In Loving Memory

Erst jetzt bin ich in der Lage, meinen besten Katzenfreund auf diese Seite zu stellen. In der Nacht vom 01.01. auf den 02.01.04 ging unser geliebter Magic über die Regenbogenbrücke. Wir und seine Ärzte haben so um ihn gekämpft und doch verloren. Wir werden ihn niemals vergessen und in den letzten Tagen kam alles wieder hoch, als sein Todestag sich jährte. Magic starb an akutem Nierenversagen aufgrund einer Vergiftung. Wir haben nie herausgefunden, woran er sich vergiftet hat :-(. Leb wohl mein großer Junge, du lebst in deinen Kindern und in unserem Herzen weiter!

Am 20. März 2003 ging mein über alles geliebtes Flämmchen über die Regenbogenbrücke :-(. Flämmchen wurde nur 16 Monate alt und hinterlies mir 3 kleine Kitten, die gerade 3 Wochen alt waren. Sie starb an einem Lungenödem und wäre heute noch am Leben, wenn sie nicht Mama geworden wäre. Ich habe Flämmchen damals, als ihre Mama eine Gesäugeentzündung hatte, vom 2. Tag ihrer Geburt an mit ihren Geschwistern mit der Flasche aufgezogen. Ich vermisse sie so sehr :-(((((. Flämmchen, ich hoffe, dort, wo du jetzt bist, geht es dir gut. Wir werden dich niemals vergessen, du hast einen festen Platz in unseren Herzen. Tschau meine süße Maus, deinen Babies geht es gut und dein Ebenbild, die kleine Gioia wird bei mir bleiben. Wir werden uns eines Tages wieder sehen. 

Am 27. Oktober 2000 ging meine geliebte Blossy über die Regenbogenbrücke. Sie wurde nur 9 Monate alt.

Wir werden dich immer in unseren Herzen bewahren, kleine Blossy. Du hast in der kurzen Zeit deines Lebens so viel gegeben. Dort, wo du jetzt bist, wirst du keine Schmerzen mehr erleiden.

Am 25.02.2002 ging unser über alles geliebter Kater Sunny über die Regenbogenbrücke. Sei Tod ist für uns immer noch unbegreiflich, auch weil alles so rasend schnell ging. Wir konnten ihm nicht mehr helfen, das konnte niemand mehr. Er wurde nur 11 Monate alt und war die große Hoffnung in unserer Cattery. Das Foto entstand am 18.02.02, 7 Tage vor seinem Tod. Sunny, wir werden dich immer in unseren Herzen bewahren.

Die Brücke des Regenbogens

Eine Brücke verbindet den Himmel mit der Erde. Wegen ihrer vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf der anderen Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es immer etwas zu fressen und zu trinken und es ist ein warmes schönes Frühlingswetter. Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen: Sie sind nicht mir ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben. So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras. Die Füße tragen es schneller und schneller.

Es hat dich gesehen! Und wenn du und dein spezieller Freund sich treffen, nimmst du ihn in die Arme und hältst ihn fest. Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder und du schaust endlich wieder in die Augen deines geliebten Tieres, das so lange aus deinem Leben verschwunden war, aber nie aus deinem Herzen.

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens und ihr werdet nie mehr getrennt sein...